Entspannt und souverän,

das gehört zusammen

Sie erbringen täglich Höchstleistungen: das Arbeitspensum wächst, die Vorgaben werden anspruchsvoller, die Fristen kürzer; vielleicht erziehen Sie Kinder oder pflegen Ihre Eltern; vielleicht engagieren Sie sich in Vereinen und Initiativen ... Sie schaffen es, mit allen Ansprüchen Schritt zu halten, aber Ihr Alltag ist stressig.

Am Abend blicken Sie zurück auf den Tag: Alle Aufgaben haben Sie erledigt. Ihre Ziele haben Sie erreicht. Und trotzdem: Es gibt Tage, da sehnen Sie sich nach Entspannung. Manchmal fragen Sie sich vielleicht auch, wo Ihre positive Lebenseinstellung geblieben ist. Wie können Sie in dem ganzen Stress Ihre Ausgeglichenheit zurückgewinnen? Wie können Sie auch in anspruchsvollen Situationen ruhig bleiben und entspannt reagieren?

Die gute Nachricht: Stress lässt sich bewältigen – und das ist keine Zauberei. Stresskompetenz wächst auf der Basis von Wissen und Verständnis. Man kann sich darin üben wie im Klavierspielen oder Rudern.

Doch von nichts kommt nichts: Etwas Eigeninitiative braucht es, wenn Sie Ihre Stresskompetenz weiterentwickeln wollen. Finden Sie Ihren Weg zur Ausgeglichenheit mithilfe einer fundierten Methode und unter qualifizierter Anleitung in einem MBSR-Kurs zur Stressreduktion (MBSR steht für „Mindfulness-based Stress Reduction“, dt. „Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion“) ­– lesen Sie hier weiter.

Nächster Kurs in der Schweiz

Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme. 

Termine in Deutschland

Bis auf Weiteres werde ich keine MBSR-Kurse oder Vertiefungsabende im Rhein-Main-Gebiet anbieten. Wenn Sie sich für einen MBSR-Kurs interessieren, finden Sie hier - nach Postleitzahlen sortiert - die Angebote anderer MBSR-LehrerInnen. Insbesondere empfehle ich Ihnen die Kurse im Tibethaus

Teilnehmer meiner bisherigen Kurse erreichen mich unverändert via E-Mail und Telefon. Für Fragen und Gesprächswünsche zur eigenen Praxis habe ich trotz räumlicher Entfernung immer ein offenes Ohr. 

Anmeldung